FORSCHEN - SPIELEN - BEOBACHTEN

für Familien mit Kindern im Alter von 6 - 10 Jahren

 

Buchungsinfos (PDF)

 

Das Besucherlabor bietet jeden Sonntag ein auf die Jahreszeit abgestimmtes Programm. Die Veranstaltungen finden zum Teil im Besucherlabor und zum Teil draußen statt. Besucherlabore, die komplett draußen stattfinden, sind als Exkursionen gekennzeichnet.

Die Besucherlabore sind als Gemeinschaftsaktivität für Familien konzipiert. Daher können Kindergeburtstage nicht im Rahmen unserer Besucherlabore gefeiert werden. Viele Themen aus dem Besucherlaboren sind jedoch auch als Kinderwerkstatt buchbar und können dann speziell für die Geburtstagsgesellschaft durchgeführt werden. Eine Teilnahme von Gruppen ist nur dann möglich, wenn es am gleichen Tag noch freie Plätze gibt und eine Begleitperson für jeweils zwei Kinder mit dabei ist.

Das Besucherlabor ist explizit dafür gedacht, dass Eltern oder Großeltern mit den Kindern zusammen etwas machen und erleben. Daher ist es nicht möglich, dass Kinder ohne Begleitung an den Besucherlaboren teilnehmen.

 

Wann: jeden Sonntag

Uhrzeit: 14:00 Uhr und 15:30 Uhr

Kosten: 6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)

Anmeldung: Wir empfehlen eine Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die reservierten Plätze werden bis 20 Minuten vor Führungsbeginn frei gehalten. Wenn noch Plätze frei sind, ist eine spontane Teilnahme möglich.

 

So, 03. Juli 2016

"Auf Entdeckungstour am Ruthsenbach - Bachexkursion"

Heute geht es mitten rein in den Ruthsenbach. Wir erkunden, wo das Wasser schnell strömt und fast still steht, wo er rauscht oder plätschert und ob es überall die gleiche Temperatur hat. Außerdem gestalten wir unseren eigenen Hindernisparcours am und um den Bach. Bitte feste Gummischuhe oder Gummistiefel und Handtuch mitbringen!
Leitung:
Christiane Kern, Diplom-Biologin

 

So, 10. Juli 2016

"Von Faltern, Schwärmern und Spinnern - Wissenswertes rund um die Schmetterlinge"

Warum sind manche Schmetterlinge bunt und andere ganz unauffällig? Wo und wie leben Schmetterlinge überhaupt? Und wie lange? Will man die zarten Tiere fangen, ist ganz besondere Vorsicht geboten, damit ihre empfindlichen Flügel nicht verletzt werden.  Wir bauen uns ein Schmetterlingsnetz und lernen, wie man richtig damit umgeht.
Leitung: Christine Taylor-Dorenkamp, Biologin (B.Sc.), Natur- und Umweltpädagogin

 

So, 17. Juli 2016

"Leckerer Kräutertee - Welche Pflanzen stecken dahinter?"

Kamilletee bei Bauchweh und Salbeitee bei Halsweh habt ihr sicher auch schon mal getrunken. Aber wisst ihr auch, wie die Pflanzen aussehen und wie sie riechen? Wir machen uns auf die Suche in unserem Kräutergarten, machen einen Geschmacks- und Geruchstest und lassen uns zum Abschluss unsere eigene Kräutermischung schmecken.
Leitung: Leon Lechner, FöJ
 

 

So, 24. Juli 2016

"Expedition Teichmuschel - Auf der Suche nach besonderen Lebewesen im Backhausteich"

Wie wachsen Muscheln? Woraus besteht ihre Schale? Wie und was fressen sie? Und haben sie überhaupt einen Kopf? Habt ihr gewusst, dass es im Backhausteich richtig große Muscheln gibt? Also schnell rein in Gummistiefel und Wathosen und ab zum Teich. Mal sehen, wo wir fündig werden.
Leitung: Bettina Wurche, Diplom-Biologin

 

So, 31. Juli 2016

"Froschwanderung - Auf der Suche nach Fröschen und Kröten im Wald"

Die Kaulquappen im Backhausteich haben sich längst du fertigen Fröschen und Kröten entwickelt? Doch wo sind sie jetzt? Und was machen sie im Sommer? Und wie kann ich eigentlich einen Frosch von einer Kröte unterscheiden? Bei unser Suche werden wir Antworten auf diese und noch viele andere Fragen finden.
Leitung: Corinne Wacker, Diplom-Biologin

 

Dienstag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage von 10 bis 17 Uhr
Tel:   06151 - 97 111 8 - 88
Fax:  06151 - 97 111 8 - 89

e-mail: anfrage[at]bioversum-kranichstein.de